Wir

Die Appenzeller Vermögensverwaltung AG entstand aus der am 14. Oktober 2010 von Alfred Langenegger vollumfänglich übernommenen Hottinger & Associés Appenzell AG. Die so gewonnene Bankenunabhängigkeit ermöglicht uns die Umsetzung der für unsere Kunden bestmöglichsten Lösungen.

Die Appenzeller Vermögensverwaltung AG konzentriert ihre Tätigkeit auf die Vermögensverwaltung und die Anlageberatung von in- und ausländischen Kunden sowie institutionelle Kunden wie Pensionskassen. Wir pflegen einen konservativen Anlagestil und fokussieren auf die Portfoliooptimierung.

Die Appenzeller Vermögensverwaltung AG wird von Alfred Langenegger als Eigentümer geführt. Zuvor leitete er während 14 Jahren den Anlagekundenbereich der Appenzeller Kantonalbank als Geschäftsleitungsmitglied. Zudem war er 2 Jahre Miteigentümer und Managing Partner der Hottinger & Associés Appenzell AG. Er verfügt, nebst 40 Jahren internationalen Bank- und Finanzerfahrung, über ein MBA der IMD Lausanne und zahlreichen Weiterbildungen, u.a. an der ICMB und an der Swiss Banking School (SFI).

Unabhängigkeit, Transparenz und Performance bilden die Basis unserer Werte. Wir sind Mitglied des VQF (Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen) und der Branchenorganisation für Vermögensverwalter (BOVV), die beide der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) unterstellt sind. Wir befolgen somit die strengsten berufsethischen Standards.